Wo ist die Zeit nur hin?

Zeitverschlinger Kleinverlag

Oh weh, da hab ich mir ja ein ganz schönes Loch in die Blog-Chronik gerissen. Eine Lücke von Mai bis Februar. Wo ist die Zeit nur hin? Ich habe sie gesucht und tatsächlich auch gefunden: Im Bauch des Kleinverlags. Der hat sie einfach aufgefressen. Stunde für Stunde, Woche für Woche, Monat für Monat. Fünf Bücher, zwei Messen und unzählige strategische Entscheidungen später, finde ich aber jetzt endlich mal ein wenig Luft um euch zu erzählen, was hier alles so los war. Denn jede Minute, die der Verlag verschlungen hat, war spannend und neu.